Atlas

Lass meine Sprache jetzt Berührung sein.
Sätze wie Handflächen,
Worte wie Fingerspitzen
mit Buchstaben,
die wie die kleinen Rillen unserer
Fingerabdrücke verraten, wer wir sind.
Sei nicht zu hart zu dir.
Tue nicht mehr als du tun kannst,
doch sei ehrlich dabei.
Du hast kleine Hände
und davon nur ein Paar.
Erwarte nicht, dass du die ganze Welt
allein halten musst.
Aber es sind nicht die einzigen zwei
und ohne deine Hände,
Deine sauberen,
20 Sekunden eingeseiften Hände
geht es nicht.
Und bis deine Hand wieder in meiner liegt,
sei wie ein leichter Regen,
der die Blüten öffnet und den Asphalt dunkel färbt
und halte wohlwollend und gutgesinnt die Welt.

Kerim Mallée

Schreibe einen Kommentar