Alles, unter der Fensterbank

Durch die offenen Fenster dringt die kühle Luftdes Tages nach dem Regen,darin klingt der Verkehrslärm sanfter und freundlicher.Statt dem trockenen Staub der Baustellen,von dem sonst am Ende der Woche die…

Weiterlesen Alles, unter der Fensterbank

Im Schreibwarenladen

Glücklich war ich,als die Schreibwarenläden wieder öffneten.Leere Seiten sind gnädige Freunde,die auch den verstricktesten Gedankengängen lauschen.Sie bieten den Raum, für einige Ideenzur Seite zu treten,damit andere deutlicher werden.Den Frieden,alle Stimmen…

Weiterlesen Im Schreibwarenladen

Wenn alles vorüber ist, ein Tag am Meer

Der Gedanke ans Meer ist mir ein Trost:Irgendwann wieder barfuß,mit hochgekrempelten HosenbeinenDurchs kühle Watt zu stapfen.Dabei die Socken trocken in den Schuhen wissend,dort wo die Wellen noch nicht dunkelden Sand…

Weiterlesen Wenn alles vorüber ist, ein Tag am Meer

Die wiedergefundene Zeit im Bücherregal

Zeit ist launisch,Wankelmütig und auch sprunghaft.Sie schleicht, versteckt sich und verschwindet,Verweilt und begegnet uns von neuem.Ich fand meine alten TagebücherUnd ich fand mich im Gespräch,Mit einem jüngeren Selbst.All die Veränderungen…

Weiterlesen Die wiedergefundene Zeit im Bücherregal