09-08-2020 Textauszug aus meinem Roman “Der Junge der an regnerischen Tagen von Meerjungfrauen träumte” (Arbeitstitel).

Doch als Anton wieder verschwunden war, taute Lena ein wenig auf. Percy gelang es sogar, sie mit einem ziemlich schlechten Witz zum Lachen zu bringen. So schlecht, dass er sich später nicht mehr daran erinnern konnte. Aber das Lachen in das er miteingestimmt war, hatte Spuren auf seinem Zwerchfell hinterlassen, die ihn nach diesem Sommer noch mit jedem weiteren Lachen an diesen Abend zurückkehren ließen.

Kerim Mallée

Schreibe einen Kommentar